Projekt Anbau Bauernhaus

Die Auftraggeber hatten den Wunsch eine moderne, freundliche Einrichtung für ihr Haus am Rande von Wien zu gestalten. Lebendig und ungezwungen setzt das Interior Design den rustikalen Baustil des Altbestandes mit der modernen Architektur des Anbaus zueinander in Beziehung. Um dem abwechslungsreichen Familienalltag gerecht zu werden, fanden wir überraschende und zugleich funktionale Lösungen. Natürliche Materialien und Farbnuancen bestimmen das Konzept, als Akzentfarbe setzten wir kräftiges Gelb maßvoll ein. Entsprechend dem Wunsch der Familie eine individuelle und behagliche Atmosphäre zu schaffen, zieht sich eine klare Designsprache durch das gesamte Konzept. Eine gut durchdachte Zonierung des offenen Raumes, gestattet Spontanität und macht ihn zum perfekten Ort für große Familienfeste nach der Neugestaltung

Das Wohnzimmer

Für die schlichten Medienmöbel kombinierten wir graues sonnenverbranntes Altholz und schwarz durchgefärbte MDF Platten. Diese ungewöhnliche Kombination unterstreicht das Maskuline der modernen Architektur. Flauschige Textilien und die organischen Formen der Sessel und des Couchtisches sorgen für Behaglichkeit am Heizkamin.  Für die Wand entwarf ich ein farblich abgestimmtes Akustikbild aus Filz im Großformat. Als Schallabsorber dämpft es den Lärm bei großen Familientreffen oder wenn das Wohnzimmer zum Heimkino umfunktioniert wird.

Der Empfang

Im Eingangsbereich ist das Hirschgeweih dekoratives Element, welches gelegentlich auch als Hutablage dient. Es ist ein persönliches Erbstück und erinnert auf nostalgische Weise an den Großvater. Ein antikes Regal und zwei geflochtene Fahrradkörbe fassen und verbergen das tägliche Chaos. Die schwedische Tapete mit Eichenblatt und Vogel symbolisiert, dass sich in diesem Habitat die gegenwärtigen Wertvorstellungen der einzelnen Familienmitglieder in die bestehenden  Familienwerte einbinden lassen.